Die Verkehrsanbindung in Uelzen

Die zentrale Hansestadt in Niedersachsen

Die Hansestadt Uelzen ist eine Mittelstadt im nordöstlichen Niedersachsen. Sie gehört zur Metropolregion Hamburg und ist die Kreisstadt des Landkreises Uelzen. Mit der Bahn, dem Bus oder mit dem eigenen Auto ist Uelzen schnell zu erreichen.

Bahn


Uelzen ist mit IC- und Metronom-Zügen aus Richtung Hamburg und aus Richtung Hannover innerhalb von maximal 59 Minuten per Bahn gut erreichbar. Auch ICE-Züge auf der Strecke Hamburg -München halten täglich in Uelzen und ermöglichen so eine Verbindung der beiden Hansestädte innerhalb von 42 Minuten. Es besteht eine Voll-Anbindung an den HVV als Teil der Metropolregion Hamburg. Die Ost-West-Verbindung (Richtung Bremen bzw. Berlin) wird zurzeit zweigleisig ausgebaut.

 

Auto


Zudem ist Uelzen direkt an die Bundesstraße 4 angeschlossen, über die nach Norden Lüneburg und Hamburg innerhalb von 40 bzw. 80 Minuten und nach Süden Braunschweig innerhalb von 60 Minuten erreicht werden können. Auch die B71, die B493 und die B191 binden Uelzen gut in das regionale Verkehrsnetz ein. Die Anbindung an das Bundesautobahnnetz ist optimierbar. Der Ausbau der A39 stellt daher eine wichtige Maßnahme zur besseren Anbindung Uelzens dar.

 

Bus


Zusätzlich ist das Busstreckennetz des ÖPNV im Landkreis Uelzen weit verzweigt. Die 9 Hauptbuslinien verkehren jedoch nur zu festen Zeiten täglich. Zudem gibt es ein Stadtbusnetz. Der kostenlos nutzbare Entdecker-Bus stellt allerdings ein gutes, innovatives Angebot sowohl für Touristen als auch für Einheimische dar. 

Die Hansestadt besser kennenlernen

Angebotsvielfalt entdecken

Kooperationspartner des Stadtmarketings