Suchspiel LEU: Eine neue Gewinnerin steht fest

Neuer Hinweis für Oktober

Wieder einmal wurde das Jubiläumsmaskottchen der Hansestadt Uelzen Leu von einem glücklichen Finder entdeckt. Aktuell wechselt der kleine Löwe monatlich das Geschäft und reist von Schaufenster zu Schaufenster, um ein Suchspiel durch die Innenstadt für Jung und Alt zu gestalten. Auf die Suche hat sich auch Hildemarie Hilmer begeben und wurde am Ende des Monats belohnt. Im Schaufenster der „Tischlerin Dagmar Meyer“ hatte es sich Leu gemütlich gemacht und auf seine Finderin gewartet. Frau Hilmer wurde anschließend ausgelost und freut sich über einen Gutschein von der Tischlerei in einem Wert von 50 EUR. Pläne für den Einsatz des Gutscheins gibt es auch schon: Ein altes Familienerbstück, ein Küchenschrank aus den Fünfzigerjahren, soll restauriert werden.


Nun geht es für Leu zum nächsten Versteck: ab sofort lässt er sich in einem anderen Geschäft in der Hansestadt finden. Das Stadtmarketing-Team gab bereits folgenden Hinweis: „Nach seiner Renovierung beschließt Leu, sich bei einer Tasse Kaffee in einem Geschäft zu entspannen. Dort wird ihm eine vielfältige Auswahl an hauseigenen Kaffeespezialitäten geboten. Im Geschäft legt man auch viel Wert auf eine harmonische Zusammenarbeit der Mitarbeiter sowie auf faire Handelsbeziehungen zu Anbietern“.


Alle aufmerksamen Finder können seinen Standort wieder per Gewinnspielkarte direkt im Versteck-Geschäft, bei der Stadt- und Touristinformation oder beim Stadtmarketing Uelzen melden und einen Gutschein im Wert von mindestens 50 Euro gewinnen. Eine Teilnahme ist auch online auf der Webseite des Stadtmarketings möglich. Einsendeschluss ist immer der letzte Tag des Monats (12 Uhr). Der Gewinner wird unter allen Einsendungen gezogen.


Alle Aktionen gibt es vorab unter www.stadtmarketing-uelzen.de.

Mehr über das Gewinnspiel erfahren

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Kooperationspartner des Stadtmarketings