Vivian Jessen ist neue Stadtmanagerin

Die Vivian Jessen gehört jetzt zum Team des Stadtmarketings Uelzen: Sie ist neue Stadtmanagerin. Die gebürtige Flensburgerin zieht es nach Studium und Auslandsaufenthalt jetzt in die Hansestadt. „Ich freue mich auf diese tolle Herausforderung und spannende Projekte, die wir trotz der aktuellen Situation coronafreundlich umsetzen können“, sagt die 24-jährige Jessen. Sie folgt auf Katharina Dundler, die in ihre Heimat zurückkehrt und eine touristische Leitungsfunktion im Oberharz übernimmt.

 

Vivian Jessen hat in Hannover ihre Ausbildung zur Tourismus- und Eventmanagement Assistentin absolviert. Sie sammelte Arbeitserfahrung in den Bereichen Marketing, Networking und Veranstaltungen im Ausland – zum einen in Schwedisch Lappland und zum anderen in Spitzbergen. Nach erfolgreichem Abschluss folgte ein Studium in Birmingham, England, wo sie ihren Bachelor mit Fokus auf Unternehmungsvernetzung in International Business Management schrieb. Nach zwei Jahren im Ausland zieht es Jessen jetzt nach Uelzen. Ihre künftigen Arbeitsschwerpunkte in der Hansestadt liegen darin, den Einzelhandel zu vernetzen, Impulse zur Innenstadtbelebung auszusenden und das Ladenflächenmanagement zu begleiten.

 

Dundler hat sich dafür entscheiden, bei ihrem jetzigen Arbeitgeber, die GLC Glücksburg Consulting, eine neue Führungsaufgabe zu übernehmen. Die Firma ist noch bis zum Ende dieses Jahres übergangsweise mit dem Stadtmarketing in Uelzen beauftragt, bevor die Aufgabe von der Hansestadt übernommen wird. „Ich möchte mich bei allen Akteuren bedanken, mit denen ich in den knapp zwei Jahren sehr kooperativ zusammengearbeitet habe. Ich wurde hier sehr gut aufgenommen und die Arbeit hat mir viel Spaß gemacht“, so Dundler.

Kooperationspartner des Stadtmarketings