Honky Tonk Premiere am 16. November Nächste Woche Honky Tonk Kneipenfestival in Uelzen

8.11.2019. Am 16. November wird das Honky Tonk® Festival den Musikfans der Stadt eine ordentliche Kneip(p)kur verpassen. Das Rezept dafür ist ganz einfach. Man nehme viele verschiedene Bands und lasse sie in den verschiedensten  lokalen der Stadt auftreten. Heraus kommt eine ebenso bunte wie musikalische Mischung - das Honky Tonk®, welches zum ersten Mal in Uelzen Station macht. Für das gesamte Musikpaket in der Stadt benötigt man nur ein einziges Eintrittsbändchen, mit dem man Zutritt zu allen Veranstaltungsorten des Festivals erhält. Noch bis zum 16. November erhält man die Eintrittsbändchen für 14 EUR in folgenden VVK-Stellen: bei der Stadt- und Touristinformation (Herzogenplatz 2), bei der Allgemeinen Zeitung (Groß Liederner Str. 45) und in allen Honky Tonk® Lokalen. Tickets zum Download gibt es auf www.honky-tonk.de. An der Abendkasse kostet es dann 17 EUR. Musikbeginn ist ab 20 Uhr.

 

Die Kneipenwanderung hat einige musikalische Highlights parat: ACE OF SPADES bringen zum Beispiel Rock mit einem guten Schuss Rock(plus Roll)-Party-Feeling ins Zanzibar. Die
aktuellen Charts kommen hier eher selten vor, denn der  Fokus liegt eher auf Rockmusik der 70er und 80er Jahre. Beginn: 21.30 Uhr!

 

Lust auf eine Portion Pop oder Funk? Vielleicht Blues, oder doch lieber Soul? Wer sich da nicht ganz sicher ist, der sollte unbedingt bei The Richtones im Cafe Stadtgarten ab 20 Uhr vorbeischauen. Ihr Repertoire: Von Motown bis Mars, über Amy Winehouse und die Jackson Five Tanzbar, edel und stilecht! Im Fokus dabei: die soulige Powerstimme von  Frontfrau und Kraftbündel Janina Ribeiro. Kreative Arrangements, hervorragende Solisten und eine mitreißende Bühnenshow lassen den Funken schon nach den ersten Takten auf das Publikum überspringen.

 

Ab 22 Uhr gibt es im Night Life Classic Rock, mit Schwerpunkten auf Blues Rock der frühen 70er, Southern Rock, Southern Soul und Roots Rock von der Band Station.Rock. Songs von Joe Cocker, Eric Clapton, Rolling Stones, The Who, J.J. Cale, Steve Winwood, Paul Weller, Simply Red oder Tedeschi Trucks Band kommen hier nicht zu kurz.

 

Alle Infos zum Festival gibt es auf www.honky-tonk.de oder unter www.stadtmarketing-uelzen.de.

 

 

Bands und Locations

 

01 Alcatraz, Mühlenstr. 9a

 

20–1 Uhr: Tino Mueras y Salsa Latino Quartett, Latin-Party

 

02 Asado.Deli, Lüneburger Str. 49

 

20–1 Uhr: JAMSTREET, Soul-, Funk- & Partyhits

 

03 Cafe Komma, Schnellenmarkt 11

 

21–2 Uhr: The Fair Ends, Finest Johnny Cash Cover & More!

 

04 Cafe Mephisto, Achterstr. 9

 

20–1 Uhr: Worthy unplugged feat. Ina Zeplin, Absolutely Funk

 

05 Cafe Stadtgarten, Stadtgarten 1

 

20–1 Uhr: The Richtones, Funk, Soul, Rhythm & Blues und Pop-Classics

 

06 E-Werk, Dieterichsstr. 1

 

22–0 Uhr: DJane Sabbi, Warm up Party

 

0–5 Uhr: SPINBROS, DJ Special mit House, Electro, Trap & Charts

 

Sondereintritt 10 EUR/Mit Eintrittsbändchen freier Eintritt!

 

07 Einstein, Achterstr. 5

 

20–1 Uhr: Frau Elfi & Hannes Bungenberg, Souliger Blues

 

08 Hofinger, Gudesstr. 35

 

20–1 Uhr: Patrick Wilkens, Cover-Loops von Bob Marley über Avicii bis hin zu The Police und
Ed Sheeran

 

09 Hutladen, Gudesstr. 35

 

20–1 Uhr: Ein leckerer Cocktail gefällig?

 

10 Kocki's, Gudesstr. 56

 

20–1 Uhr: Larkin, Celtic-Power-Folk

 

11 Mr. T, Ringstr. 4

 

21–2 Uhr: GoGorillas, 90er-Mix aus Rock, Crossover und HipHop

 

12 Night Life, Dieterichsstr. 1

 

22–3 Uhr: Station.Rock, Classic-Rock, Blues-Rrock, Southern-Rock

 

13 Zanzibar, Gudesstr. 56

 

21.30-2 Uhr: Ace of Spades, Glam-, Punk und Party-Rock & Roll

 

14 Fiesta Uelzen, Rademacherstr. 15 GANZ NEU MIT DAZU GEKOMMEN!

20–3 Uhr: NDW- und Schlagerparty, Let's get Party
Leipzig, 08.11.2019

 

Presse Kontakt:
Blues Agency-Veranstaltungen GmbH
Kantstraße 23
04275 Leipzig
Katrin Wenzel
Tel. +49 341-303 73 00
Fax +49 341-303 73 33
Mail kw@bluesagency.de
Web www.honky-tonk.de

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Kooperationspartner des Stadtmarketings