Herbstlich bunter Verkaufsoffener Sonntag in Uelzen

14.10.2019. Verkaufsoffener Sonntag am 27. Oktober: Angebote, Aktionen und vieles mehr locken von 12 bis 17 Uhr in die Innenstadt – Shoppinghelden gesucht

 

Der letzte Verkaufsoffene Sonntag des Jahres steht in Uelzen vor der Tür. Unter dem Thema „Heimat shoppen“ bietet der 27. Oktober gleichzeitig Höhepunkt und Abschluss der Aktion für den regionalen Handel. Die Vorbereitungen des Stadtmarketings gemeinsam mit dem Uelzener Handel für den Verkaufsoffenen Sonntag sind fast abgeschlossen und die Vorfreude auf Ende Oktober ist bereits jetzt groß: „Wir suchen dazu auch den Shoppinghelden Uelzens“ erläutert Alexander Hass, Leiter des Stadtmarketings Uelzen. Eine Aktion, die den den Start des neuen Stadtgutscheins ankündigen solle. Das Prinzip ist einfach: Ausgestattet mit einem Stadtgutschein darf zu einem bestimmten Motto eingekauft werden. Los geht es am Verkaufsoffenen Sonntag um 15 Uhr am Stadtmarketing-Stand in der Veerßer Straße. Interessierte Teilnehmer können sich vorher unter www.stadtmarketing-uelzen.de informieren und bewerben.

 

„Selbstverständlich ist das nicht die einzige Aktion, auf die sich Besucher des Verkaufsoffenen Sonntags freuen dürfen“ erläutert Stadtmanagerin Katharina Dundler. Die Geschäfte in der Innenstadt haben von 12 bis 17 Uhr geöffnet und bieten, neben einladender Dekoration, zahlreiche Angebote wie eine Spieleecke in der Achterstraße, besondere Möhren- oder Kürbisgerichte sowie herbstliche Rabatte. Abgerundet wird der Sonntag durch einen Rahmen mit Livemusik und einen kleinen Markt mit regionalen Spezialitäten. Auch ein spannendes Kinderprogramm mit der Landjugend und dem Oldtimerhof Zilz darf nicht fehlen, die regionale Produkte erlebbar machen und die Faszination von Oldtimer-Treckern mit Groß und Klein teilen.


Das Parken ist am verkaufsoffenen Sonntag rund um die Innenstadt kostenfrei möglich.

Kooperationspartner des Stadtmarketings