Große Abschlussveranstaltung mit Ministerpräsident Weil am Adventskalender

20.12.2019. Der Höhepunkt der Zeitreise durch die Stadtgeschichte erwartet die Besucher der großen Abschlussveranstaltung des Uelzener Weihnachtszaubers am Montag, 23. Dezember, um 18 Uhr am Alten Rathaus. Dort wird durch die Weihnachtsengel das letzte Türchen des Adventskalenders geöffnet, der in diesem Jahr von Ulrike Bals und Georg Lipinsky entworfen wurde und alle Besucher durch Uelzens Geschichte geführt hat. Am kommenden Montag endet diese Reise in der heutigen Zeit. Festredner ist auch in diesem Jahr Ministerpräsident Stephan Weil, der diesen Abend mit einigen tausend Menschen vor dem Kalender in Uelzen verbringt. Durch den Abend führen Alexander Hass und Katharina Dundler vom Stadtmarketing, die in diesem Jahr erstmals die Organisation und Moderation des großen Kalenders am Alten Rathaus übernommen haben.

 

Neben einer Lichtillumination erwartet alle Bürger und Gäste Uelzens auch ein musikalischer Überraschungsgast, der für Gänsehautmomente sorgt. Die vielen Bürger und auch Gäste der Hansestadt werden ebenfalls zu Akteuren und singen mit. Lichtimpressionen, gemeinsame Lieder und wunderschöne Engel, die das 24. Fenster am Uelzener Adventskalender öffnen, sorgen für emotionale Augenblicke. „Der alljährliche Besuch in Uelzen und das Öffnen des Türchens versetzt mich immer ein eine schöne vorweihnachtliche Stimmung“, erklärt Stephan Weil zu der liebgewonnenen Tradition.


Weitere Informationen gibt es unter www.uelzener-weihnachtszauber.de oder direkt beim Stadtmarketing unter 0581 973 199 40.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

Kooperationspartner des Stadtmarketings