Nachberichterstattung: Frühlingsfest 2019 brachte Uelzen in Stimmung

Linda Vogt-GrönckeAllgemeinLeave a Comment

Das Frühlingsfest 2019 brachte Uelzen in Stimmung und machte Lust auf Besuch der Hansestadt
Tausende Besucher zum verkaufsoffenen Sonntag

Das vergangene Wochenende des 6. und 7. Aprils stand bei strahlend schönem Wetter in der Hansestadt Uelzen ganz im Zeichen des Frühlings: Das Frühlingsfest verbunden mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag, zu dem der Handelsverein mit Unterstützung des Stadtmarketings eingeladen hatten, wurde von tausenden Bürgern und Besuchern in der Hansestadt besucht.

Unter dem Motto „Shoppen, Schlemmen und Staunen“ boten die Veranstalter den Besuchern aus Stadt und der gesamten Region ein Rahmenprogramm, das sein Versprechen mehr als einlöste. Rund um das alte Rathaus sorgten Holzschnitzereien, die Wagen der Oldtimer-Freunde Uelzen sowie Traktoren des Oldtimerhofs Zilz für große Augen und zahlreiche Fotomotive.

Neben den in der Innenstadt bis auf den letzten Platz gefüllten Restaurants und Eiscafés gab es erstmalig am alten Rathaus die Möglichkeit, exotische und außergewöhnliche Speisen frisch und originell im Foodtruck-Corner zu genießen. „Die gute Stimmung, die vor Ort zu spüren war, zeigt uns, dass dieser verkaufsoffene Sonntag viele Menschen für die Innenstadt Uelzens begeistern konnte“, freuen sich Karl-Heinz Grosch vom Handelsverein und Katharina Dundler, Stadtmanagerin der Hansestadt Uelzen.

Den Schwung zum Shoppen brachten gleich vier Bands: der „Fanfarenzug Plockhorst“, „Freches Blech“, „Durchstarter“ und „Lübecks Freibeutermukke“. Sie sorgten marschie-rend oder auch mit Platzkonzerten über die gesamten Stadt verteilt für beste Stimmung. Dabei bekam „Lübecks Freibeutermukke“ Unterstützung der besonderen Art und konnte sich über tanzende Gäste freuen.

Katharina Dundler wagt schon einen Blick auf die nächsten Events: „Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die nur Dank der guten Zusammenarbeit und tollen Unterstützung vieler Akteure so erfolgreich war. Für den nächsten verkaufsoffenen Sonntag haben wir schon einige Ideen zur besseren Einbeziehung jedes einzelnen Händlers in die Planungen und die Veranstaltung an sich.“

Bereits am Samstag nutzten zahlreiche Gäste die Möglichkeit, sich auf dem Vitalmarkt mit frischen Produkten einzudecken und gleichzeitig im Tiergehege auf dem Herzogenplatz unter anderem ein dort auf die Welt gekommenes Lämmchen zu bewundern. Auch die gerade frisch schlüpfenden Hühner sowie die abwechslungsreiche Hasen- und Geflügelausstellung zauberte besonders den Kleinen ein Lächeln und Staunen ins Gesicht.

Das nächste, vom Stadtmarketing unterstützte Veranstaltungswochenende ist das Ostererlebnis Uelzen, welches vom 18. bis 22. April 2019 mit vielfältigen Aktionen und Programmen aufwartet. Programminformationen finden Interessierte auf www.hansestadt-uelzen.de.

Pressekontakt:
Stadtmarketing Uelzen
Katharina Dundler
Stadtmanagerin
Tel: +49 (172) 42 39 903
kdundler@stadtmarketing-uelzen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.